Growing Light im Architekturschaufenster


„Feine Lichttriebe sprießen aus der Dunkelheit der Nacht. Noch klein, kaum wahrgenommen – die Bedeutung des Lichts im Alltag. Doch aus kleinen Sprossen kann Großes entstehen, ein neues Bewusstsein des Lichts – Die Lichttriebe wachsen vor den Augen des Betrachters heran und hüllen ihn in neues Licht.“

Vom 16-20. Juli bahnen Sie sich ihren Weg durch Karlsruhe und nehmen die Räumlichkeiten des Architekturschaufensters in Beschlag. Mit „Growing Light“ entsteht dort eine raumgreifende Lichtinstallation von Stefan Lotze unter seinem Label „gorillalighting“.

Die Installation selbst ist am besten in den Abendstunden zu bewundern, daneben werden zu den normalen Öffnungszeiten bisherige Arbeiten gezeigt.

16.-20.Juli, Finissage 19.7, 20 Uhr, www.architekturschaufenster.de
Weitere Infos auch bei der Facebook Veranstaltung.

Es geht in die Verlängerung:

Die Installation wird nun weiter, parallel zur aktuellen Ausstellung, jede Nacht, von aussen zu sehen sein.
Und im Rahmen der KAMUNA ist auch das Architekturschaufenster geöffnet und es gibt noch einmal die Gelegenheit die Installation, komplett zu erleben, am Samstag, den 4.8 ab ca. 23 Uhr!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.