Über

Die Stadt, die Nacht und das Licht –
Alles dazwischen ist gorillalighting

GuerillaLighting, Street Art, Urban Interventions, LightArt –
All das kann gorillalighting sein, muss es aber nicht.
gorillalighting ist frei.

Wichtiger ist, was dahinter steht:
gorillalighting fordert eine neue Wahrnehmung von Licht im öffentlichen Raum
und versucht mit künstlerischem Ansatz in offener Form,
das Bewusstsein hierfür zu schärfen.

Erste Aktionen in der Öffentlichkeit sind Lichtgraffitis
Orte und Räume werden neu bespielt und wortwörtlich in neuem Licht gesehen.
Sie nehmen Besitz vom Ort,
fordern ihren Raum im Nachtbild ein,
unbeirrt und laut.

Vor allem aber tun sie eines:
Sie erzeugen Aufmerksamkeit – durch Licht.
Aufmerksamkeit als ein erster Schritt der Wahrnehmung.

Hinterlasse eine Antwort